WARUM DIE AUSBILDUNG ZUM KÜCHENMEISTER SICH LOHNT

Die Fortbildung zum Meister bieten wir als komplettes Paket aus Theorie und Praxis. Was bedeutet das?

Der Traum vom eigenen Restaurant oder eine entsprechende Karriere an die Spitze einer großen Organisation kann nur gelingen, wenn man sein Fach in Theorie und Praxis beherrscht.

Wir haben noch keinen Küchenchef kennengelernt, der findet, dass die richtige Kalkulation des Wareneinsatzes das ist, was ihn glücklich macht. Aber in der harten Realität des Marktes ist dies eine unerlässliche Voraussetzung für Erfolg. Wir bringen Ihnen das bei. Und auch alles andere, was man als kaufmännisch handelnder Küchenchef wissen muss: Rechnungswesen, Recht und Steuern und  – ganz wichtig:

Die Unternehmensführung. Am Ende wird das Kochen immer noch Ihre Lieblingsbeschäftigung sein. Aber sie haben das Rüstzeug um nicht immer nur am (fremden) Herd zu stehen.

Kochen ist viel mehr als nur ein Job. Unsere TeilnehmerInnen erwartet eine stimmungsvolle und lehrreiche Zeit mit unseren Küchenprofis. Gemeinsam werden wir Neues ausprobieren und den Geschmack sensibilisieren. Experimentierfreudigkeit ist die Voraussetzung für Kunst, und das gilt auch für die Kochkunst. Die Entwicklung und Förderung der Kreativität ist bei uns Programm, die Entwicklung eigener Rezeptideen zentraler Bestandteil der Ausbildung.  Querdenker sind herzlich eingeladen, ihre Vorstellungen einzubringen und zu realisieren. Wenn es ums Kochen geht, werden wir unsere Meisterschüler niemals in eine Schablone pressen.

Im Gegenteil: Wir helfen Ihnen, Ihren eigenen, ganz persönlichen Stil zu finden, zu entwickeln und zu perfektionieren – weil wir davon überzeugt sind, dass dies die Basis Ihres künftigen Erfolgs ist.

> LEHRPLAN & TERMINE